Dienstag, 21. Mai 2013

SuB, Neuzugänge und Zukunftspläne für meinen Blog :3 ♥

Es ist wieder Mal ein weiterer Tag, an dem ich weder eine Rezension, noch etwas anderes für euch habe und deswegen will ich euch mal mit ein paar Neuigkeiten belästigen.

Zuerst einmal habe ich mir heute Neuzugänge aus der Stadt mitgebracht und es sind keine Bücher im klassischen Sinne, obwohl doch in Buchform ;) Nun, ich will euch nicht auf die Folter spannen - Es sind Mangas und in meinem Fall Naruto. Einige werden es kennen, andere nicht. Als ich vor einiger Zeit durch meine Freundin auf die Anime-Serie gestoßen bin, war ich hellauf begeistert und ich bin immer noch nicht ganz mit der Serie durch, da habe ich plötzlich gesehen, dass es die Reihe auch als Manga gibt. Die Serie umfasst 220 Folgen, die alle etwa 22 Minuten dauern. Manga hingegen existieren "nur" 59 (Oder sind es 60? Ich habe jedenfalls in den Geschäften bisher nur 59 gesehen :o) und die Reihe ist abgeschlossen. Das ganze geht dann mit Naruto Shipuuden weiter, die hab ich allerdings noch nicht als Manga gesehen. 
Ihr werdet euch nun wahrscheinlich wundern, dass ich plötzlich mit Mangas ankomme, wo ich doch sonst ausschließlich Bücher gelesen habe. Nun, dafür habe ich eine ganz einfache Erklärung: Ich finde Mangas schon lange toll, habe mich schon selbst daran versucht (Ergebnis = :( ), aber die meisten Mangas, die ich in der Hand hatte waren mir einfach zu teuer und ich war mir auf dem Gebiet ziemlich unsicher. Die meisten haben 10 € gekostet und so viel wollte ich dann doch nicht ausgeben. Naruto kostet ein Band "nur" 5,95 € und irgendwie kam mir das vieeeel weniger vor ;) 

So, aus der Stadt habe ich mir Band 5 & 6 mitgebracht, da Band 1 - 4 noch in Amazons Warenhaus schlummern :D Ich freue mich jetzt schon auf ihre Ankunft und hoffe, dass sie diese Woche noch ankommen ♥

So, jetzt bekommt ihr endlich eure Bilder und Informationen zu Naruto... :)

Der Nudelsuppe und nervtötende Streiche liebende Naruto besucht die Ninja-Schule seines Dorfes und ist dadurch nicht gerade beliebt, doch eigentlich will er der beste Ninja werden. Zusammen mit seinen Mitschülern Sasuke und Sakura muss er eine Reihe von Prüfungen bestehen. Als er dann endlich Ninja ist, fangen die Schwierigkeiten erst an...
 Gut, wie ich es öfter sagen kann, die Beschreibung vom Verlag aus klingt total blöd und undramatisch und ich kann nur eins sagen: Naruto ist ein actiongeladener Manga, der einen sofort mit in die Ninjageschichte rund um Naruto, Sasuke (♥) und Sakure reißt!


 Alles in allem finde ich die Cover ziemlich treffend gelungen und die sehen meiner Meinung nach total süß aus :3 :D 
 Bisher ist auf allen Covern mindestens ein Titelheld zu sehen :o 
SAKURA DU ROCKST! Ja, ich finde Sakura toll :) Aber Sasuke ist noch besser ♥ Ich glaube ich mutiere zum Fanatiker ':o












So, nun möchte ich euch nicht weiter mit Naruto Gebrabbel stören, sondern gehe mal zu meinem SuB über. Zum Einen möchte ich gerne sagen, das die SuB Seite auf meinem Blog nicht von mir gepflegt wird (ich bin einfach zu faul) und ich sie deshalb wahrscheinlich entfernen werde. 

Momentan lese ich Seelen von Stephenie Meyer (von der berühmten Biss Autorin! Ohhhhh! :D ) und befinde mich dort auf Seite 366 von 862 und es wird noch ein paar Tage dauern bis ich den Wälzer durch habe :)
Danach steht Faunblut von Nina Blazon an, das auch nicht gerade dünn ist. 
So, das sind eigentlich alle Bücher, die ich noch nie gelesen habe (die anderen, die man noch auf meiner SuB Seite einsehen kann, werde ich wahrscheinlich auch nie lesen ':( ) und deshalb habe ich mir eine Regel aufgestellt: Ich werde mir keine weiteren Bücher kaufen, bevor ich nicht alle meine Bücher noch einmal gelesen und für euch rezensiert habe!!
Ich finde es nämlich echt blöd, das man auf der Seite "Rezis" nur so wenige verlinkte Buchtitel sieht und das soll sich bald ändern, wenn ich mich durch meine ganzen Bücher durch arbeite. Irgendwelche besonderen Wünsche, was nach Faunblut anstehen soll? :)

So, das war's auch schon zu meinem SuB, jetzt möchte ich noch eine Kleinigkeit zur Zukunft meines Blogs sagen. Also, in letzter Zeit sind mir viele Ideen durch den Kopf gesprungen und wie ihr vielleicht bemerkt habt, bin ich ein kreativer Mensch und deshalb denke ich, das meine Ideen vielleicht gar nicht so schlecht sind. 

1. Idee: 

Ein monatlicher Rückblick, was ich alles so getrieben habe und was ich gebloggt habe. Nichts Neues für euch Blogger, aber für mich, weil ich es noch nie gemacht habe.
Bei mir soll das Ganze dann Looking back to the ... (In diesem Monat z.B. may) heißen. Es ist auf jeden Fall sicher, das ich das demnächst machen werde. Der Post wird dann immer am 30./31. eines Monats erscheinen. 

2. Idee: 

Am 05.10.2013 feiert mein Blog seinen einjährigen Geburtstag (Hip-Hip-Hurra! ♥) und an diesem besonderen Tag möchte ich etwas besonderes machen. Habt ihr Ideen?
Das einzige was mir eingefallen ist, ist ein Gewinnspiel. Aber wie verlost man ohne eigene Kosten ein Buch? Kann  man da irgendwie mit dem Verlag zusammenarbeiten? Habe jedenfalls schon Mal davon gehört, aber keine Ahnung wie das funktioniert. Ich wäre über Hilfe sehr dankbar. :)

3. Idee: 


Wie einige von euch wissen, startete am 02.05. die Anmeldung für meinen Buchbloggerwerb (Ihr könnt euch noch bis zum 31.05.2013 anmelden!) und demnächst werden dann auch Gewinner aus den momentan 21 Teilnehmern ausgelost. Wenn das Ganze nach Entscheidung weiterhin gut ankommt, werde ich die Aktion vielleicht wiederholen und im nächsten Jahr (selber Monat ;) ) noch einmal starten. Denn in einem ganzen Jahr kann sich ja viel ändern und bis dahin wollen vielleicht noch mehr daran teilnehmen. 

4. Idee: 

Dieses Jahr im Dezember findet ein Fest statt, das sich Weihnachten nennt und sicher kennt ihr den Gebrauch, jeden Tag ein Törchen zu öffnen. Soetwas möchte ich auf meinem Blog starten. Das heißt, ich habe zwei Idee dazu: 

1. Ich blogge jeden Tag zu einem bestimmten Thema bzw. erfülle eine Art Aufgabe, die ihr mit mir zusammen ausgesucht habt. 

2. Es wird eine Art Challange für jeden Tag, in der es nicht um Rezensionen geht (denn man kaum jeden Tag ein neues Buch fertig haben :) ), sondern ihr (und auch ich) habt die Aufgabe, Aufträge zu erfüllen, die sich um den Blog drehen. Dazu eröffnet ihr einfach eine Challange Seite und verlinkt dort die Posts zu den einzelnen Tagen. Das ganze hieße dann vielleicht Adventschallenge, oder auch anders. 

Wie findet ihr die Ideen? Soll ich eine der beiden umsetzen? Bitte gebt mir Tipps! :D 

So, das war's jetzt aber wirklich mal. Der Post ist wirklich lang geworden und ich hoffe ihr habt bis zum Ende durchgehalten :)

Alles Liebe, 
eure aufgedrehte Daisy :o ♥

Kommentare:

  1. Hallo Daisy,

    wow, da warst Du ja wirklich kreativ und hast ganz viele tolle Ideen :)
    Den Monatrückblick find ich auf jeden Fall super und lese so was auch gerne.
    Ein Gewinnspiel ist natürlich immer toll und ja, man kann auch mit Verlagen zusammenarbeiten. Ich werde im Juni auch ein Gewinnspiel starten und bekam von verschiedenen Verlagen dafür Bücher gestellt. Einfach mal anfragen. Leichter ist es natürlich, wenn schon eine gewisse Zusammenarbeit da war (Du also z.B. schon Rezensionsexemplare bekommen hast).
    Dein Buchblogger-Wettbewerb find ich auch sehr spannend, bis jetzt hab ich mich aber noch nicht getraut, mich dafür anzumelden ;)
    Und last but not least finde ich die Idee mit der Adventschallenge toll. Ist jedenfalls mal was ganz anderes so zur Adventszeit.

    So, dann musst Du das alles nur noch in die Tat umsetzen ;) Ich freu mich auf jeden Fall schon drauf.

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,

      ich bin auch ein kleines bisschen stolz darauf ;)
      Wie ich bereits geschrieben habe, steht es auf jeden Fall fest, dass ich den Monatsrückblick mache und zum Buchbloggerwerb lade ich dich ganz herzlich ein, denn du hast einen tollen Blog und es ist immer schön, wenn man mal von anderen gesehen wird :b
      Danke für den Tipp, mit dem Verlag, habe mich gleich mal mit welchen in Verbindung gesetzt :)

      Ach ja und das mit der Adventschallenge werde ich mir dann wahrscheinlich mal merken und sie dann eventuell entwickeln :)

      Alles Liebe,
      Daisy

      Löschen
  2. Ich werde mal mit Mascha reden, ob wir nicht auch bei diesem "Wettbewerb" mit machen wollen.
    Ich könntest zum Advent auch einfach jeden Tag irgendeinen Post veröffentlichen. Mal ein Weihnachtsbuch, mal ein Gedicht oder ein Plätzchen Rezept. Das wäre nur so ein Vorschlag,obwohl sowas wie die Schädlinge auch ganz interessant wär.
    Liebe Grüße,
    Marianne

    AntwortenLöschen

Buchts mir ♥