Samstag, 18. Mai 2013

Die Bücher und Ich, Ich und die Bücher ♥

Heute möchte ich euch etwas über mich und meine fanatische Liebe zu den Büchern erzählen. Was sind meine Lieblingsbücher? Wie kam ich überhaupt zum lesen? Über das und noch ein paar andere Sachen möchte ich mit euch reden und ich würde mich sehr freuen, wenn jemand den Post übernimmt und seinerseits auf seinem Blog darüber schreibt :b (Ihr könnt auch einfach in die Kommentare schreiben :D)

Wann fing ich an zu lesen?
- Also, ich würde sagen, dass war in der ersten Klasse, kurz nachdem ich lesen konnte. Zu der Zeit war ich eh mit dem Lesen und Schreiben in meiner Klasse sehr weit vorne und dann habe ich vor allem Conni Bücher und Sternenschweif gelesen, die ich zu der Zeit total toll fand. Meine Eltern lasen mir also nicht weiter vor, sondern ich ihnen. :D
Dann habe ich irgendwann den Harry Potter Schuber (Band 1-4) im Schrank meiner Eltern entdeckt und plötzlich befanden sie sich in meinem Besitz. Ich war hellauf begeistert von der Reihe und an meinem nächsten Geburtstag bekam ich die Filme geschenkt (Ja, ich weiß, etwas früh >:) ). Harry Potter war also mein Eintritt in die Welt der Bücher und nach und nach folgten dann auch Eragon und die Biss-Reihe. Damals las ich strikt Fantasy und nichts anderes! :D 
Leider kam dann eine Zeit wo Nintendo DS, Wii und Co. wichtiger für mich waren und die Bücher rückten für einige Zeit in den Hintergrund. In der fünften Klasse las ich zwar auch hin und wieder (obwohl ich mich irgendwie nicht daran erinnern kann :o), aber nicht wirklich viel. Dann kam ein neues Mädchen in unsere Klasse, die auch gerne las und mit der ich mich sofort gut verstand und sie gehört heute noch zu meinem engen Freundeskreis :b <3 
Plötzlich habe ich dann ein anderes Mädchen aus der Klasse bemerkt, dass auch gerne liest und keine Ahnung, da sie so viele Bücher besaß wollte ich auch mithalten können und letztendlich fing ich in der siebten Klasse an wieder viel zu lesen und im Moment habe ich meinen Höhepunkt erreicht, gerade weil ich diesen Blog gegründet habe :)

Was ist deine Lieblingsgenre?
- Anfangs las ich ausschließlich Fantasy, doch dann entdeckte ich auch Thriller für mich und schließlich konnte mich ein Buch in die Welt der Romane entführen, nämlich Eine wie Alaska.

Was ist deine Lieblingsbuchreihe?
- Puuuh, da gibt es viele, aber im Moment bin ich total Oksa Pollock süchtig, weil die Bücher mich total bezaubern ♥

Was ist dein Lieblingseinzelband?
- Ich habe ganz viele Einzelbände, die ich toll finde. Das sind vor allem Das Schicksal ist ein mieser Verräter, Das also ist mein Leben, Eine wie Alaska und Margos Spuren. Aber ich finde auch viele andere Bücher toll ♥

Habt ihr noch Fragen, die ich in Zukunft zu den Büchern beantworten soll? :)
Ich würde mich auch über eure  Geschichte zu den Büchern freuen, entweder als Kommentar, oder als Post auf eurem Blog :) 

Alles Liebe, 
Daisy :b


Kommentare:

  1. Hi! Mich würde interessieren, was die Traurigste Geschichte war, die du je gelesen hast und welche die Lustigste. Ausserdem wie viele seiten das Dickste Buch hatte was du je gelesen hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, das du einen Kommentar hinterlässt :) Die traurigste Geschichte war... "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green :( ♥ Ich liebe dieses Buch. Und das Lustigste ... puuh :D DA fällt mir gar nichts ein. "Skulduggery Pleasant" war eigentlich recht lustig. Zwischendurch jedenfalls... Ich lese nicht so viele lustige Bücher, weißt du ;)

      Mein dickstes Buch hatte 912 Seiten und ich lese es gerade :)

      Löschen

Buchts mir ♥