Donnerstag, 11. Oktober 2012

Neue Rezension! :) - Göttlich verdammt , Josephine Angelini

Ich habe jetzt "Göttlich verdammt" von Josephine Angelini durch. Ich kann nur sagen super Buch! Ich warte schon jetzt ungeduldig auf das Ende der Ferien, damit ich mir den zweiten Teil von meiner Freundin leihen kann :) Leider habe ich die Bücher nicht selber, aber im Moment fehlt mir einfach Platz und Geld dafür :(
Viel Spaß beim Lesen!



Also erst einmal zum Inhalt: 
Helen ist größer und stärker, als die anderen und das weiß sie. Nicht umsonst wird sie von jedem angestarrt, ob von Touristen auf Nantucket oder Einwohnern, denn sie wird als sehr hübsch angesehen. Immer merkwürdiger wird es als die Familie Delos in ihre Heimat zieht und der ganzen Stadt etwas zu reden gibt. Derzeit hat Helen immer merkwürdigere Träume, in denen sie durch trockenes Land läuft und am nächsten Tag mit dreckigen und zerschundenden Füßen aufwacht und ihre Glieder vor Müdigkeit schmerzen. Als sie eines Tages Lucas auf dem Schulflur trifft, wird es höchst merkwürdig. Im Hintergrund sieht sie gruselige Frauen, die bluten und schreien und ein ungewöhnliches Verlangen durchfährt sie: Sie will Lucas auf der Stelle umbringen.
Nachdem sie von Lehrern aus dem Kampf gezogen wird, wird alles einem Sonnenstich zugeschrieben, doch Helen weiß, dass mehr dahintersteckt. 
Als Helen und ihre Familie aus dem Hinterhalt angegriffen werden und sie sich plötzlich in einer Verfolgungsjagd mit den Delos wiederfindet,  verunglückt sie fast tödlich. Als Lucas Helens leben rettet und Helen seines, wird schnell klar, das Helen eine Scion ist, eine Nachfahrin der Götter. Doch wer genau? Die schreckliche Wut und der Hass auf die Familie Delos ist seit diesem Tag verklungen und Helen verliebt sich in den unglaublichen Lucas, lernt sich zu verteidigen und will mehr über ihre Vergangenheit herausfinden. Nicht leicht ist es jedoch, dass Lucas sie immer wieder abweisen zu scheint und sie heimlich beobachtet und verfolgt werden. 
Eine wahrlich spannende und gefühlsvolle Geschichte ist den Händen von Josephine Angelini entsprungen und verzwickt sich weiter durch Liebe, Familie und geheimnisvollen Kräften, die Helen noch lange nicht aufgedeckt hat.

Meine Meinung:

Anfangs kam mir Helen einfach nur blöd vor: Sie war nur über sich selbst am nörgeln, schreckte vor jeder Art von Aufmerksamkeit zurück und hielt sich immer dann für eine Platzverschwendung, wenn jemand sie nur ansah, obwohl sie nur groß war. 
Aber im nachhinein ist sie mir dann doch ans Herz gewachsen. Ihre unglaubliche Liebe und Sehnsucht nach Lucas konnte ich voll und ganz nachvollziehen und ganz ehrlich: Ich war jedesmal total traurig wenn Lucas sie zurückgewiesen hat. 
Das Ende fand ich dagegen richtig blöd. Es ging auf einmal alles total schnell und plötzlich war ihre Mutter da, die ihre Gestalt wechseln konnte. Klar war das alles total spannend, aber mir gefällt einfach das Ende nicht, da der Liebe von Lucas und Helen gar keine Chance mehr gegeben wird. 
Das Thema persönlich ist wirklich originell, Nachfahren von Göttern und dann das mit den verschiedenen Häusern und Abstammungslinien. Das ist mal etwas, was es nicht so oft gibt :) ! Das Buch hat mich sofort in seinen Bann geworfen und ich konnte kaum noch aufhören zu lesen, was mir zwar oft passiert, aber genauso bedeutet, dass das Buch gut ist. 
Das Cover hat mir augenblicklich gut gefallen und ist zwar oft vorhanden (Gesicht+Mädchen+ Augen im Vordergrund) , aber es hat mir trotzdem sofort gefallen. Klar man soll ja nicht nach dem Einband beurteilen, aber ganz ehrlich, das kann man fast gar nicht. Wenn ich ein Buch im Geschäft sehe, was total schlecht aussieht, schau ich es mir auch nicht näher an. 
Auf jeden Fall Thumbs up für das Layout! Mal sehen, vielleicht hol ich es mir ja noch, wenn es als Taschenbuch erscheint. 

Weitere Informationen:

Titel:  Göttlich verdammt/ Starcrossed

Teil einer Reihe: 1/3
Genre: Fantasy
Film: *Nichts geplant*
Seiten: 496
Autor: Josephine Angelini
Verlag: Dressler Verlag
Meine Wertung:  Thumbs up! 



Kommentare:

  1. Hey du hast mich gefragt wie mein diesen Mitglieds Button macht, das ist ganz einfach. Du gehst auf Layout dann auch gadets hinzufügen und dann auf Follower und dann auf speichern. Dann noch mal einen Ort aussuchen wo du ihn haben möchtest. Und zum Schluss Laouyt speichern.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen ;D

    Alles Liebe

    Ally

    http://www.allys-wildebuecherwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Buchts mir ♥